Wasserwart

Rechtliche Bestimmungen verlangen, dass das Personal für Unterhalt und Überwachung von Wasserversorgungsanlagen entsprechend ausgebildet ist. Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, die elementarsten fachlichen und rechtlichen Anforderungen in Erfahrung zu bringen. Insbesondere werden die Grundlagenkenntnisse über Qualitätssicherung und den Betrieb und Unterhalt von einfacheren Wasserversorgungen vermittelt. Nach Abschluss des Kurses hat der Teilnehmer Kenntnis über den gesetzeskonformen Betrieb einer Wasserversorgung.

 

Inhalt
Einführung in die Wasserversorgungsbranche; Rechtliche Grundlagen; Qualitätssicherung; Arbeitssicherheit; Kontrolle und Wartung; Wassergewinnung, -förderung, -speicherung, -verteilung und -verwendung; Informationspflicht; Gruppenarbeit zum Thema Qualitätssicherung

Zielgruppe 
Technische Beauftragte von einfacheren Wasserversorgungen

Voraussetzungen
Personen mit Anstellung in einer Wasserversorgung resp. mit entsprechendem
Mandat als Brunnenmeister oder Wasserwart.

Dauer
Block 1: 3 Tage
Block 2: (Gruppenarbeit) ca. 2 Tage (individuell)
Block 3: 1 Tag

Abschluss
Zertifikat des SVGW, wenn die Teilnehmer
- die Gruppenarbeit erfolgreich abschliessen
- aktiv und absenzfrei am Kurs teilnehmenHinweise

 

Der SVGW führt die Weiterbildung durch. 

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an den SVGW.

 

Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches

Kurssekretariat

Postfach 2110

8027 Zürich

 

Tel. 044 288 33 33, Fax 044 202 16 33

www.svgw.ch